Die 5 Säulen einer exzellenten Unternehmensstrategie!

25.01.2016

Exzellente Unternehmensstrategien basieren auf 5 Grundprinzipien. Sie können als Benchmark zur Überprüfung der existierenden Strategie oder bei der strategischen Neuausrichtung eingesetzt werden.

  • Konzentration auf Kernkompetenzen
    Kernkompetenzen sind spezifische, vom Wettbewerb schwer imitierbare Fähigkeiten, die es einem Unternehmen erlauben, Produkte (oder Lösungen) mit besonderen Eigenschaften anzubieten. Kernkompetenzen können z.B. in der Fähigkeit liegen, starke Marken aufzubauen oder darin, die Werkzeuge zur Herstellung der Produkte selbst zu bauen.

    Besteht in Ihrem Managementteam Einigkeit darüber, wo die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens liegen? Wie wollen Sie diese Kompetenzen zukünftig einsetzen, um Ihre Wachstumsziele zu erreichen?
  • Auswahl von attraktiven Märkten
    Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn sie sich in Märkten, Branchen oder Nischen engagieren, die für sie ´attraktiv´ sind. Attraktiv bedeutet, dass das Unternehmen einen spezifischen Wettbewerbsvorteil (z.B. technologischer Vorsprung, Patent) ausspielen kann, der es ihm erlaubt – zumindest innerhalb eines bestimmten Zeitraums -, die Preise zu bestimmen und dadurch eine überdurchschnittliche Rendite zu erwirtschaften. Beispiel: Arzneimittelhersteller verfügen über die ´Preismacht´ während der Laufzeit ihrer Patente. Sobald Generika nach dem Patentablauf auf den Markt drängen, geht der Wettbewerbsvorteil verloren.

    Auf welche Märkte konzentrieren Sie sich derzeit? Wie attraktiv sind diese Märkte (noch)? Auf welchen neuen Märkten wollen Sie Ihre Wettbewerbsvorteile in Zukunft ausspielen?
  • Rasche Anpassung an Veränderungen
    Eine Unternehmensstrategie sollte zumindest für die nächsten 5 Jahre Gültigkeit besitzen und die grundsätzliche Richtung festlegen. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie in ´Stein gehauen´ ist. Sie sollte genügend Flexibilität bieten, damit Sie auf unvorhergesehene Ereignisse (vgl. die globale Finanzkrise) und Veränderungen im Umfeld reagieren können. Insofern ist eine gute Strategie eine Gratwanderung zwischen Festlegung und Anpassung: Sie definiert den Handlungskorridor innerhalb dessen die Richtung im Hinblick auf das langfristige Ziel variiert werden kann.

    Welche Veränderungen (z. B. neue Gesetze, Markeintritt von Niedrigpreisanbietern aus Asien) könnten sich negativ auf Ihr Geschäft auswirken? Beobachten Sie das Umfeld systematisch? Haben Sie Szenarien entwickelt, um schnell zu reagieren?
  • Konsistenz
    Strategische Konsistenz ist gegeben, wenn alles, was das Unternehmen tut, im Einklang mit der Strategie steht. Beispiel: Hat das Unternehmen beschlossen, sich als hochpreisiger Spezialanbieter mit kundenspezifischen Lösungen auf bestimmte Nischen zu fokussieren, so kann es schwer gleichzeitig mit Niedrigpreisen unter derselben Marke einen Massenmarkt bedienen: Der Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo konzentriert sich künftig auf das Profisegment und gibt das Massengeschäft in Baumärkten auf. Die Geschäftsleitung erachtete es als ´strategische Zerreißprobe´, beide Segmente gleichzeitig zu bedienen.

    Wie Konsistent ist Ihre Strategie? Haben Sie sich im Hinblick auf Preisstellung, Produktportfolio und Zielmärkte klar festgelegt? Werden diese strategischen Leitplanken im Tagesgeschäft konsequent beachtet?
  • Umsetzung
    Die meisten Strategien scheitern in der Umsetzung, nicht bei der Formulierung. Die Umsetzung gelingt nur dann, wenn die Strategie klar und eindeutig ist und wenn diejenigen, die sie umsetzen (die Mitarbeiter) sie verstehen und sich dafür begeistern können. Darüber hinaus müssen geeignete Strukturen und Prozesse vorhanden sein, welche die Strategieumsetzung unterstützen.

    Kennen Ihre Mitarbeiter die Strategie Ihres Unternehmens? Wissen sie, welchen persönlichen Beitrag sie zur Strategieumsetzung leisten? Sind Ihre Prozesse und Strukturen geeignet, die Strategie zu implementieren oder erschweren sie eher die Umsetzung?

 

Für Rückfragen und detaillierte Informationen steht Ihnen Hans Walter Fuchs gerne zur Verfügung:

Hans Walter Fuchs
Tel.: +49 (0) 6241 / 2049921
E-Mail: info@hanswalterfuchs.com

 Gerne bestätigen wir Ihnen, dass Sie uns bei der Einführung eines einheitlichen strategischen Planungsformats auf regionaler Ebene ganz hervorragend unterstützt haben. Sie haben unsere Niederlassungsleiter durch einen systematischen Prozess geführt und dabei neue, attraktive Wachstumsfelder für unser Unternehmen identifiziert. Unser jährlicher Planungsprozess ist dadurch deutlich kürzer und transparenter geworden.

Ralph R. Kleyer, Geschäftsführer
MULTIDENT Dental GmbH

 Danke für den hervorragenden Workshop zum Thema "Strategisches Verkaufen". Sie haben uns einen sehr effektiven Ansatz zur systematischen Klassifizierung unserer Kunden gezeigt, den wir in Zukunft als Basis für unsere Marktbearbeitung einsetzen werden. Durch die Abfrage bei unseren Außendienstlern im Vorfeld konnten wir direkt und ohne Zeitverlust auf die wichtigsten Herausforderungen eingehen und konkrete Lösungen erarbeiten.

Volker Massini, Vertriebsleitung
Aluca GmbH